• Home
  • Aktuelles
  • Nachrichten

Der Musikverein Reckershausen-Heinzenbach e.V. sucht ab September 2018 einen neuen Dirigenten (m/w)

WIR SIND:

Ein Blasorchester mit etwa 30 aktiven Musikerinnen und Musikern und möchten in erster Linie moderne Unterhaltungsmusik präsentieren, um die Blasmusik auch für jüngere Menschen interessant zu machen. Wir wollen zeigen, dass Blasmusik Spaß macht.

Unser Repertoire umfasst neue Popmusik, bekannte Oldies sowie moderne und konzertante Blasmusik. Ein Inhaltsverzeichnis unserer Notenmappe kann gerne zugesandt werden.

Unser Probentermin ist donnerstags von 20-22 Uhr im Gemeindehaus Reckershausen.

Neben 15 bis 20 Auftritten im Jahr, zeigen wir alle zwei Jahre unser musikalisches Können in einem Konzert.


WIR ERWARTEN:
 

- jemand, der mit Motivation, Begeisterung, Humor, Zuverlässigkeit und Spaß an die gemeinsame Probenarbeit herangeht,

- eine vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit mit dem Vereinsvorstand und einen respektvollen Umgang mit den Orchestermitgliedern,

- und jemand der sich in unserer Vereinskultur wohlfühlt.


Interessiert? 

Dann richten Sie Ihre Fragen bzw. Bewerbung an unsere 1. Vorsitzende:  


Musikverein Reckershausen-Heinzenbach

Marita Michels

Franz-Krotz-Str. 3

55481 Reckershausen

Telefon: 06763 - 4673

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abfrage von Brennholzbedarf

Bildquellenangabe: 	Andreas Hermsdorf  / pixelio.de

Leider kommen in diesem Jahr nur geringe Mengen (ca 50 rm) von schwacher Birke, Erle, Eiche und Buche im eigenen Gemeindewald zur Vergabe. Der genaue Versteigerungstermin wird noch bekannt gegeben. Diese Abfrage soll dazu dienen, den tatsächlichen Brennholzbedarf der Bürger zu ermitteln. Förster Prämaßing wird sich danach bemühen, bei anderen Waldbesitzern des Forstamtes den Bedarf zu decken.

Die Anfrage richten Sie bitte an den Bürgermeister Christian Gehre (0177-7262339)

Bei weiteren Fragen steht Ihnen ihr Förster Prämaßing (0152-28850560) gerne zur Verfügung.

Reckershausener Sternsinger sammeln 1.200 Euro

 

Am Dreikönigstag waren auch in Reckershausen wieder Kinder des Ortes als Sternsinger unterwegs. In zwei Gruppen pilgerten die gekrönten kleinen Häupter für den guten Zweck von Haus zu Haus.

1.200,20 Euro sammelten die singenden Könige bis zum Abend. Gespendet wird dieses Geld (über das Kinderhilfswerk als Veranstalter der Sternsingeraktion) nach Indien, um dort den Kampf gegen Kinderarbeit und Ausbeutung v.a. benachteiligter Mädchen zu unterstützen.

Jahresausflug der Senioren

In diesem Jahr ging der jährliche Sommerausflug der Reckershausener Senioren nach Bernkastel-Kues. Am 4. Juli 2017 besuchten 43 Reckershausener Ausflügler Ü60 das Nikolaus-Cusanus-Stift dort und ließen sich u.a. in den Bann alter Schriften und Aufzeichnungen der mittelalterlichen Bibliothek ziehen.

Anschließend ging es auf der Mosel gen Traben-Trabach – bei strahlendem Sonnenschein und stärkender Wegzehrung für die nächste Etappe. In Traben-Trabach wurde das Moselstädtchen für etwa 2 Stunden erkundet um dann im Winzerhof Turmblick den Tag bei einem deftigen Abendessen ausklingen zu lassen.

Inge Kaster-Emmel hat auch in diesem Jahr wieder die Organisation des Ausflugs übernommen und Senioren wie auch die Gemeinde Reckershausen sind ihr sehr dankbar für ihr Engagement!

 

 

Energiesparrichtlinie

Die Ortsgemeinde Reckershausen hat sich zum Ziel gesetzt, den Energieverbrauch in der Ortsgemeinde zu senken. Dieses Ziel dient dazu, wertvolle Ressourcen zu schonen und die Umwelt von klimaschädlichen Emissionen zu entlasten. Der Bürger soll bei der Umsetzung dieses Ziels von der Ortsgemeinde aktiv unterstützt werden. Um die Energiesparrichtlinie auch finanziell umzusetzen, sollen Teile der Pachteinnahmen der Windenergieanlagen auf gemeindeeigenen Flächen verwendet werde.

Die Gemeinde fördert folgende Maßnahmen: Förderrichtlinie und Förderantrag als PDF