Förderverein "Reckersche Aktiv"

 

Nachdem der Gemeinderat die Dorferneuerung beschlossen hatte, wurde die erste Bürgerversammlung im Sommer 1999 durch die Moderatorin Dr. Hildegard Drohlshagen- Stegmann durchgeführt.

Alle Bürger waren zu den Sitzungen der Dorferneuerungsgruppe eingeladen. In mehreren Sitzungen wurden die Ideen zur Umgestaltung des Schwimmbads in ein naturnahes Badegewässer mit anschließendem Freizeitgelände entwickelt. Nachdem das Projekt dem Gemeinderat vorgestellt worden war und dieser zugestimmt hatte, beschloss die Dorferneuerungsgruppe einen Förderverein zu gründen.

Am 30. März 2001 wurde der Verein unter dem Namen Förderverein "Reckersche Aktiv" in einer sehr gut besuchten Versammlung gegründet. Der Verein hat laut Satzung folgende Ziele:

* Die Heimatpflege und Heimatkunde, sowie das kulturelle Leben zu fördern
* Kinder und Jugendliche zu fördern und das Dorfgemeinschaftsleben zu unterstützen
* Den Sport zu fördern und für den Weiterbestand des Freibades tätig zu werden
* Naturschutz, Tierschutz und Landschaftspflege zu fördern
* Das Dorfbild mitzuprägen und öffentliche Flächen mitzugestallten

Neben der Beteiligung an dem naturnahen Freizeitprojekt Reckershausen und mehreren Einzelmaßnahmen wird zur Zeit an folgenden Projekten regelmäßig gearbeitet:

* Durchführung eines Sommer- und Spielfest für Kinder und Erwachsene (jährlich)
* Herausgabe des Dorfspiegels (vierteljährlich)
* Erstellung und Pflege der Homepage von Reckershausen

Außerdem bieten wir Gruppen oder Personen die in Reckershausen engagiert sind an, ihre Aktivitäten im Rahmen des Vereins durchzuführen.