Volkstrauertag 2020

Heute ist Volkstrauertag. Leider kann in diesem Jahr die traditionelle Gedenkfeier am Kriegerdenkmal nicht stattfinden. Aus diesem Grund gedenken wir der Opfer von Krieg und Gewalt erstmals virtuell.
 
Unser Bürgermeister Christian Gehre legt heute einen Blumenkranz am Kriegerdenkmal nieder und ruft uns alle zur Erinnerung auf:
 
"Seit 75 Jahren haben wir mit Ende des 2. Weltkrieges Frieden. Er war Voraussetzung für den Aufbruch in eine Neuordnung unter den Leitsternen Demokratie und Menschenrecht. Wenn man heute erfährt, wie fragil diese Ordnung ist, sollte man sich um so mehr an die Gräueltaten, Verluste und Einschränkungen der damaligen Zeit erinnern und den Wert des Friedens schätzen.
 
Freuen wir uns daran, dass wir in Frieden leben können und arbeiten wir daran, dass durch respektvollen Umgang mit unseren Mitmenschen, dies auch weiterhin so bleibt."
 
IMG 4269
 
IMG 4270